Sunday, March 04, 2012

A peek behind the scenes.

Happy Sunday, lovely readers! :) Did you enjoy your weekend? I had a good sleep, delicious breakfast, a looooong walk in the forest with Mogli, a neighbour and her cute dog, I sewed and took product photos and listed new pouches on DaWanda AND I went to the fabric market and bought lots of pretty fabric for a tiny loop scarf spring collection... :)
The weather was awesome and the light in my room was so bright that I thought it would be fun to share a few photos and to show you how I store my handmade items. :)

I've got one of those awesome IKEA shelves and it is perfect for all those things which are listed in my online shop. I've got so many pillows and mugs and pouches and the little boxes help me to organize everything. :)
Moreover, I have an etagiére from Koziol, it's made of recycled plastic and it's awesome to store brooches. On the photo above you can see a part of a turquoise picture frame, there I organize earrings. The easel next to my wardrobe is used to hang up bags and totes (I haven't used it for painting for a really long time) and the little embroidery hoop is perfect for little sewing tools like scissors. :) Do you see the tiny, pink spice rack? It's vintage and there I store my textile colors. :)
As you can see, my sewing / crafting corner is well organized and this makes it way easier to store lots of items at the same time. :)
Do you like what you see? I simply love my room, especially this part of it! :)
How do you store your handmade stuff?
By the way, more of my room and my home can be seen here. :)
Lu

15 comments:

  1. so cute. i like those pictures!! and of course i love see how others work and store their items. :) keep on crafting. xo julia

    ReplyDelete
  2. Bei dir ist alles so schön aufgeräumt.

    Wenn ich richtig gesehen hab, hab ich den Stoff von dem dritten Kissen von rechts auch bei mir im Schrank liegen... :)

    Lg, Miriam

    ReplyDelete
  3. Sieht sehr schön und inspirierend aus bei dir. Ich habe eben mal wieder umgeräumt, damit ich in Zukunft bessere Produktfotos machen kann, ohne viel hin- und herzubauen.
    Liebe Grüße, mona

    ReplyDelete
  4. Oh wie schön, ich beneide ja jeden, der einen richtigen Platz zum Selbermachen hat. Bei mir ist das momentan noch nicht so, die Nähmaschine steht auf dem Esstisch, der meiste Stoff ist in Tüten verpackt... aber ich hoffe, das ändert sich bald, denn wir werden unser Schlafzimmer ein bisschen umgestalten und so findet sich hoffentlich auch eine kleine Ecke für all die Selbermach-Sachen.
    Und ich finds toll wie schön organisiert und aufgeräumt du alles hast!
    Liebe Grüße, Katinka

    ReplyDelete
  5. ganz tollen blog hast du! ich beneide dich, um deine kreativität.
    du hast definitiv eine neue leserin! :)

    gruß
    mimi

    ReplyDelete
  6. Es sieht wirklich wunderschön aus bei dir! So gerne würde ich mir auch so eine hübsche, helle, freundliche Ecke einrichten - aber es fehlt einfach der Platz! Wir sind ja auf der Suche nach einer neuen Wohnung, aber das ist sooo schwierig....
    LG Steffi

    ReplyDelete
  7. wunderbar. ♥ das sieht so klasse aus!!
    Ich wünschte ich könnte meinen Arbeitsbereich auch so schön gestalten

    ReplyDelete
  8. Nicht nur praktisch sondern auch super schön! Mein Arbeitsplatz platzt bald aus allen Nähten :D
    Danke für den kleinen Einblick!

    Lieben Gruß
    Sarah

    ReplyDelete
  9. Wow, sooo ordentlich! Sehr hübsch :)

    ReplyDelete
  10. I love your craft area :) It's so light and airy! I especially like your storage area xox

    ReplyDelete
  11. Hey, das sieht echt super organisiert und aufgeräumt aus.
    Mich würde ja mal interessieren, wie du die "Rohstoffe", also Stoffe, Vlieseline&Co, Bänder, Garn, Anleitungen etc. lagerst, denn auf den Bildern sind ja hauptsächlich die fertigen Produkte zu sehen? Ich nähe noch nicht so lange und bin immer noch dabei, mir meine Nähecke richtig einzurichten. Im Moment herrscht leider noch mehr das Chaos...

    ReplyDelete
  12. Danke, ihr Lieben! :) Und ja, ich mag es aufgeräumt und gut organisiert, aber ich hab einfach zu viel Krempel, sonst finde ich garnichts mehr. :)
    Und freut mich, dass mein Zimmer / meine Nähecke inspirierend ist, das macht mich sehr stolz! :)

    Liebe Mona, umräumen ist immer gut, das mache ich auch gerne. Da entwickeln sich manchmal ganz neue Raumkonzepte, die den Alltag viel leichter machen! :)

    Liebe Katinka, so ging es mir auch lange! :) Der Arbeitstisch für die Uni und den PC musste auch für die Nähmaschine und die Stoffe reichen, das war ätzend! :) Ein Umzug und ein größeres Zimmer haben mir dann den Platz für einen separaten Nähtisch gegeben, das ist Gold wert. :) Juhu, viel Spaß beim Schlafzimmer umgestalten!!

    Liebe Mimi, vielen Dank und schön, dass Dir mein Blog gefällt!! :)

    Liebe Steffi, ich drück Dir die Daumen, dass ihr eine schöne neue Wohnung findet. Bei uns hat das auch ewig gedauert, aber hinterher ist es dann umso schöner und man kann sich drauf freuen! :)

    Liebes Fräulein Wunderbar, klar kannst Du das auch! :) Inspirieren lassen, planen und loslegen!! :) Und danke! :)

    Merci, Sarah! :) Das Problem hatte ich auch, zu viel Kram und so wenig Platz, aber wenn man sich ein gutes Aufbewahrungskonzept überlegt, haut das irgendwie hin. :)

    Liebes Goldengelchen, die Rohstoffe wie Stoffe und Vliese lagere ich teils unter meinem Nähtisch auf den Ablagen der Tischböcke und auch auf einem Tischchen neben dem Nähtisch. Bänder, Borten, etc. lagere ich in großen, leeren Einmachgläsern und in IKEA-Glasbehältern. :) Einen Teil davon kannst Du bei meiner Zimmer-Tour in einem älteren Post sehen:
    http://luloveshandmade.blogspot.com/2011/11/hello-ive-been-waiting-for-sharing.html
    Kleine Behältnisse / Gläser (leere Gurkengläser und andere Recyclingware) sind super für Kleinkram und das kostet nix, Stoff am Besten in schönen Pappkartons, die man auch hübsch mit buntem Papier bekleben kann oder auch im Regal, wenn denn noch Platz ist. :)

    Lu :)

    ReplyDelete
  13. Wunderschön sieht es bei dir aus. Dein Post passt perfekt für mich, denn ich suche gerade allerhand Inspiration, um mir in unserer neuen Wohnung meine eigene Bastelecke einzurichten. Deine kommt definitiv auf meine Inspirationsliste!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ohh, danke, liebe Stefanie! :) Freut mich, dass meine Kreativecke auch als Inspirationsquelle dient! :)

      Delete
  14. also leute mässig euch ein wenig, ich werd den anonymen kommentare der chiron beleidigt löschn und mal schauen woher er kommt , und dann ggfalls bannen, das geht nicht wie immer

    Haushaltswaren

    ReplyDelete

I'm always happy about feedback and about getting to know your opinion! :) Thank you!